Gemeiner Natternkopf

Der Natternkopf ist eine krautige Pflanze, die Wuchshöhen bis zu einem Meter erreichen kann. Die Pflanze ist zwei- oder mehrjährig und an trockene Standorte angepasst. Die Blätter des Natternkopfs sind schmal bis lanzettlich geformt und an allen Stellen stark behaart. Der Natternkopf bildet auffallend blau bis dunkelblau gefärbte Blüten aus, die zu Beginn der Blütenausbildung jedoch noch rosa gefärbt sind. Die Pflanze blüht von Anfang Mai bis Ende August. Der Natternkopf ist eine insektenanlockende Pflanze, darunter verschiedene Bienen- und Hummelarten.

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Kategorien

  • Blumen, Kräuter, Gräser, Moose