Steckbrief Niederlausitzer Heidelandschaft

Die älteste Landschaft Brandenburgs findet sich hier. Die vor ca. 180 000 Jahren zu Ende gegangene Saale-Eiszeit hatte Hügel und Becken hinterlassen, die im Laufe der Jahrtausende von Wind und Wasser zu sanften Formen geebnet wurden. Auch die im Zuge der Eiszeit entstandenen Seen sind inzwischen verlandet. Aber die landschaftliche Vielfalt ist geblieben, und dafür hat auch der Mensch gesorgt.

 

 

Heidelandschaft im NSG "Forsthaus Prösa" - Foto: Lothar Wendt

Frühling im Naturpark

Zitronenfalter
Veilchen
Weidenkätzchen
Blütenzweig der Felsenbirne