Baumschnitt - und Veredelungsseminar am 17. / 18.02. und 18.03.24

Zu aller erst möchten wir allen unseren Mitstreitern*innen ein gesundes und friedliches Jahr 2024 wünschen und freuen uns natürlich sehr, wenn wir Sie herzlich zu unseren Streuobstveranstaltungen begrüßen dürfen und wir reges Interesse geweckt haben.

Sicher geht es Ihnen ebenso, wie manch anderem. Sie stehen gut ausgerüstet mit Handwerkszeug vor dem Obstbaum in Ihrem Garten und haben sich ein Herz gefasst, diesen zu schneiden. Beim Anblick des Baumes schwirrt der Gedanke vorbei: „Wo und wie fange ich nun am besten an?“

Die Antwort darauf möchten wir Ihnen gern in unserem Baumschnitt-Seminar am Samstag, 17. Februar 2024, von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr im Pomologischen Garten am praktischen Beispiel vermitteln. Am Sonntag, 18. Februar 2024 wird das Baumschnitt-Seminar von 9:30 bis 12:30 Uhr in Doberlug auf der Bürgerwiese Waldhufe stattfinden. Zu beiden Terminen gibt es auch einen Theorieteil, der vorab am Samstag im Schützenhaus von Döllingen stattfindet und am Sonntag im Schloss Doberlug.

Baumschnitt-Seminar:

Wann:             Samstag, 17. Februar 2024, 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Wo:                 Schützenhaus Döllingen, Kahlaer Str. 4 und Pomologischer Schau- und Lehrgarten Döllingen, An der Umgehungsstraße, 04928 Plessa OT Döllingen

                   

Wann:             Sonntag, 18. Februar 2024, 9.30 Uhr bis 12:30 Uhr

Wo:                 Schloss Doberlug, Schlossplatz 1 und Bürgerwiese Waldhufe, Torgauer Straße, 03253 Doberlug-Kirchhain

Kosten:           20,00 € pro Person, bitte in bar am Veranstaltungstermin zu entrichten

Anmeldung bitte über unsere Internetseite www.essbarer-naturpark.de oder telefonisch ( 0160 910 424 24).

Bei einem Spaziergang fällt Ihnen ein Apfelbaum auf, unter dem reife Äpfel liegen und zum Verkosten einladen. Und tatsächlich – solch ein Geschmack und viel Saft und einfach nur lecker. Merken Sie sich die Stelle, an der der Apfelbaum steht und kommen Sie Ende Januar oder im Februar wieder. Schneiden Sie sich einen 1jährigen Trieb ab und bringen Sie dieses Edelreis zu unserem Veredelungsseminar mit. Nach vollbrachter Theorie geht es dann in die Praxis. Unter Anleitung lernen Sie, wie das Edelreis mit der Unterlage verbunden wird und somit ein neuer Apfelbaum in Ihrem Garten einen Platz finden kann.

Zu Ihrer Teilnahme bringen Sie doch bitte ein scharfes Messer und Edelreiser Ihrer Apfel- oder Birnenfavoriten mit. Weitere Reiser und Unterlagen für Apfel und Birne werden vorhanden sein.

Veredelungsseminar:

Wann:             Samstag, 16. März 2024, 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Dauer:             ca. drei Stunden

Wo:                 Schützenhaus Döllingen, Kahlaer Str. 4, 04928 Döllingen

Kosten:           20,00 € + 5,00 € Materialkosten pro Person

 

Wir laden Sie herzlich zu beiden Terminen ein und freuen uns über Ihre Teilnahme.

Anmeldung bitte über unsere Internetseite www.essbarer-naturpark.de oder telefonisch ( 0160 910 424 24).

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Meldung vom 11.01.2024