RangerTour: Blut-Knopf am Sonnabend, den 31.07.21 in Neumühl

Die Blume des Jahres 2021 ist der Großer Wiesenknopf, auch Becherblume, Blutknopf oder Bibernelle genannt. Im Naturpark ist ein fast durchgängiger Bestand des Großen Wiesenknopfes entlang der Vorländer der Schwarzen Elster zu finden. Das Besondere hier, ist die Symbiose von Großem Wiesenknopf, rotgelbe Knotenameise und dunklem Wiesenknopf-Ameisenbläuling. Erfahren Sie etwas über die europäische Bedeutung, die Möglichkeiten zum Erhalt und Tätigkeiten der Ranger für diese Arten.

Treff: 14.00 Uhr

Dauer: ca. 3 Stunden

Erleben: dreistündiger Familiennachmittag (ca. 6 km)

Themen: dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling, großer Wiesenknopf, rote Knotenameise, Pflege der Vorländer, World-Ranger-Day, Arbeit der Ranger weltweit und regional

Ranger: Ina Tschiesche

Anmeldung: bis Donnerstag 29.07.2021

Kontakt: 035341/10192 oder heidelandschaft@naturwacht.de

Hinweis: genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Preis: Spenden erwünscht

Veranstaltungsort: Neumühl, Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Veranstalter: Naturwacht Niederlausitzer Heidelandschaft, Markt 20, 04924 Bad Liebenwerda, Tel.: 035341/10192, e-Mail: heidelandschaft@naturwacht.de, www.naturwacht.de

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Meldung vom 27.02.2021