Landschaftspflege - Wiesenmahd

Ein halber Hektar hört sich zwar nicht viel an, aber hier auf der Enzianwiese im Loben kann keine Großtechnik zum Einsatz kommen. Deshalb war man mit Freischneidern, Rasentraktor und mit zwei Handsensen am Mähen. Da der Lungenenzian, dessen Bestand hier unterstützt werden soll, feuchte, nährstoffarme Wiesen bevorzugt, ist die Beräumung der Fläche besonders wichtig. Seit 5 Jahren wird hier einmal im Jahr durch den Naturpark Hand angelegt und der Erfolg ist zu sehen. Die Anzahl der Enzianpflanzen steigt kontinuierlich an.

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Meldung vom 02.09.2020