Erste Einsendungen zum Fotowettbewerb 2022

Die ersten Wettbewerbsbilder wurden schon eingereicht. Die milden Wintertemperaturen haben erste Blüten und erste Fotografen hervorgelockt. Sehr früh hinterlassen die männli-chen Blüten der Haselnuss gelbe Farbtupfer in der sonst tristen grauen Landschaft. In kühleren Lagen überzieht der Frost die noch kahlen Obstbäume mit weißen glitzernden Kristallen. Ebenso klassische wie reizvolle Motive lassen sich das ganze Jahr über ein-fangen. Die Pflege der Obstbaumwiesen ist hartes Handwerk. Wo nutze ich die Schere, wann greife ich zur Baumsäge? Die Arbeit lange vor der Ernte könnte durchaus auch zum Motiv werden. Da der Obstanbau in der Region Tradition hat, gibt es vielleicht auch ältere Fotos, die das Thema aufgreifen. Gerne können auch historische Bilder eingereicht wer-den. Die Fotos können digital (circa 1 MB) an Cordula.Schladitz@lfu.brandenburg.de einge-reicht werden. Analoge Bilder sollten eine Größe von DIN A4 haben. Einsendeschluss für den Fotowettbewerb ist der 3. Juni 2022. Die ausführlichen Wettbe-werbskriterien finden Sie unter: www.niederlausitzer-heidelandschaft-naturpark.de/fileadmin/user_upload/PDF/Niederlau-Heidelandschaft/Faltblatt_2022.pdf Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Motivsuche! Für Rückfragen: Cordula Schladitz Telefon: 035341/ 615-15 E-Mail: Cordula.Schladitz@lfu.brandenburg.de

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Meldung vom 09.05.2022