Der Fotowettbewerb 2022 ist entschieden

Die fünf Preisträger des Fotowettbewerbes haben das Thema ganz unterschiedlich bearbeitet. So gelang es Dörte Grünert, auch in der kalten Jahreszeit, wo die Obstbäume unbelaubt auf den Wiesen stehen, eine ganz besondere Stimmung einzufangen. Rita Graf hat sich vor allem den vielfältigen Besuchern einer Streuobstwiese gewidmet. Auch Jens Lunardon hat mit seinem Hornissenbild den speziellen Lebensraum dieser Insekten abgebildet. Das auch ab und an eine Streuobstwiese im Winter einzelne Farbtupfer aufzuweisen hat, spiegelt die Aufnahme von Frank Lange mit seinem Apfel im Schnee wider.

Das Siegerfoto hat Frank Kiesewetter eingereicht. Seine Aufnahme der Lugauer Streuobstallee von 1994 (damals noch analog fotografiert) zeigt nicht nur die Schönheit der blühenden Obstbäume, sie zeigt auch was die Gesellschaft verliert, wenn sie derartige Anlage nicht schützt und pflegt.

Wir gratulieren allen Preisträgern und bedanken uns bei allen Teilnehmern. Aus den eingereichten Fotos werden 12 ausgewählt, die noch im Naturparkkalender 2023 veröffentlicht werden.

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Meldung vom 27.06.2022