"Das Leben der Wölfe" - Vortrag am 18.03.20

Seit über 15 Jahren leben wieder Wölfe in Deutschland. Was anfänglich noch als Sensation gefeiert wurde, hat sich vielerorts zur Normalität entwickelt. Mittlerweile leben in Brandenburg die meisten Wolfsrudel. Immerhin sind das 41 Wolfsverbände, die meist aus drei bis elf Tieren bestehen. Sie streifen durch die Lausitz im Süden des Bundeslandes. Anwohner, Viehhalter und Touristen haben sich auf die neuen Nachbarn eingestellt. Der Weg zu dieser Koexistenz ist alles andere als konfliktfrei.

Treff: 18.00 Uhr im Refektorium Doberlug

Eintritt: frei

Dauer: ca. 1,5 Std.

Anmeldung: nicht erforderlich

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Meldung vom 22.01.2020