Teichwirtschaft Thalberg

err Hier präsentiert sich, in landwirtschaftlicher Idylle gelegen, ein weiterer Anlaufpunkt fürFischliebhaber und Angelfreunde: die „Teichwirtschaft Thalberg“.Dieses Areal wurde um 1530 geschaffen. Von hier aus wurde die Küchedes damaligen Kurfürsten mit Frischfisch versorgt.Das nördlich von Bad Liebenwerda gelegene Unternehmen wird seit 1992 als Familienbetrieb (im Haupterwerb) geführt. Das gesamte Teichgebiet umfasst 87 ha, davon sind 70 ha Wasserfläche, also ausgezeichnete Voraussetzungen für Angler. Aber auch Wanderlustige kommen in diesem landschaftlich sehr schönen Umfeld auf ihre Kosten. In organisierten Wanderungen wird dem Freund von Schusters Rappen, die Fischzucht und Fischhaltung näher gebracht.Das Teichgebiet umfasst 3 km Rad- und Wanderwege. Es weist eine artenreiche Tierwelt auf, wie z.B. Fledermäuse, Lurche und verschiedene Vogelarten. Auch Tierarten, die als gefährdete Bestände gelten, findet man im Teichgebiet. Dazu gehören u.a. der Eisvogel, die Beutelmeise, der Drosselrohrsänger, der Iltis und der Mäusewiesel sowie einige Lurcharten. Ein Insider-Tipp für Fischgenießer: in diesen Gewässern herangezogene Weihnachts- und Silvesterkarpfen.

Wir bieten an:

Hier kann der Angler von Anfang März bis Mitte November (je nach Witterungsverhältnissen) seiner Leidenschaft frönen. Mit etwas Glück zappelt ein Karpfen, eine Forelle, Schleie oder ein Hecht am Haken.

Vom 01. September bis 30. April kann man im Hofladen auf dem Betriebsgelände täglich frischen Fisch kaufen, freitags wird im eigenen Ofen geräuchert.

 

 

Öffnungszeiten

01.09. bis 30.04.
Montag bis Donnerstag
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag
09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Adresse

Liebenwerdaer Str. 39
04924 Thalberg

Anbindung VBB
Anreise mit Bus & Bahn

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Kategorien

  • Fischer