Dekorativ: Ackerwildkräuter

Neben Kornblumen und Klatschmohn blühen am Freesdorfer Borchelt sehr seltene Ackerwildkräuter: Kornraden, Feldrittersporn, Sommer-Adonisröschen, Ackerwachtelweizen oder Lichtnelken. Als lästige oder gefürchtete Unkräuter (die Kornrade ist stark giftig) wurden sie weitestgehend von Äckern verdrängt. Auf dem „Experimentier-Feld“ am Slawischen Burgwall-Rest entfalten sie ihre farbenfrohen Blüten dank der Dreifelderwirtschaft ohne Pflanzenschutzmittel.

Wo? Feldflorareservat am Freesdorfer Borchelt

Wann? Juni

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken

Kategorien

  • Blumen, Kräuter, Gräser, Moose