Fotowettbewerb 2018 - "Alte Gemäuer in Szene gesetzt"

Die Region des Naturparks hat nicht nur landschaftliche Vielfalt zu bieten. Es gab auch eine bewegte kulturelle Entwicklungsgeschichte. Dies spiegelt sich teilweise auch heute noch in den älteren und jüngeren Bauwerken wider. Nicht nur die Kirchen erzählen aus der Zeit vergangener Jahrhunderte. Wasser- und Windmühlen, alte Bauernhäuser und Scheunen, Fachwerkbauten, Bürgerhäuser und Villen verweisen auf die Baukunst und die jeweilige Mode vergangener Epochen. Manchmal sind es auch nur Details, die erhalten geblieben sind, wie ein Stück Mauer, eine alte Tür oder eine Wetterfahne. Zeigen Sie uns auf Ihren Fotos, Dinge die von der Bau- und Handwerkskunst unserer Vorfahren künden. 

Bitte reichen Sie Ihre Fotos im Format A4 oder digital bis zum 30. Mai 2018 in der Naturparkverwaltung Niederlausitzer Heidelandschaft, Markt 20, 04924 Bad Liebenwerda oder unter der E-Mail Cordula.schladitz(at)lfu.brandenburg(dot)de ein.

Eine Jury ermittelt die Preisträger. Alle Fotos werden beim Naturparkfest in Sorno am 1.7.18 ausgestellt.

Den Flyer zum Fotowettbewerb 2018 können Sie hier herunter laden.

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft