3. Niederlauistzer Wildwochen

Das Elbe-Elster-Land mit dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft ist zu jeder Jahreszeit ein kulinarisches Erlebnis. Das ganze Jahr über servieren die Gaststätten der Regionalen Speisekarte in wechselten an die Jahreszeit angepasste Themenwochen regionale und saisonale Spezialitäten.

Die „wilden Wochen“ sind eingeläutet, die Region ist wieder Wild. Vom 01. November bis 30. Dezember verwöhnen die Gaststätten der Initiative Regionale Speisekarte ihre Gäste mit ausgesuchten Wildspezialitäten.

Der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft ist eine waldreiche und somit auch wildreiche Region. Wild ist fettarm und reich an Vitaminen und somit bestens geeignet für eine zeitgemäße und bewusste Ernährung. Es ist gesund, reich an Mineralstoffen und es schmeckt hervorragend auch Dank des Könnens der Köchinnen und Köche.

In früheren Jahrhunderten dem Adel vorbehalten, ist es, auch heute wegen der begrenzten Verfügbarkeit, immer etwas Besonderes. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Gaststätten der Regionalen Speisekarte mit den 3. Niederlausitzer Wildwochen ihm ein kulinarisches Programm widmen.

Teilnehmer der Regionalen Speisekarte:

1. Hotel & Gaststätte Parkschlößchen Maasdorf

2. Gasthof „Zur Linde“ Saathain

3. Gaststätte „Zum Goldenen Löwen“ Hohenleipisch

4. Hotel & Cafe Arcus Elsterwerda

5. Gasthof „Zum Elstertal“ Zeischa

6. Oberer Gasthof Hirschfeld

7. Waldschänke Bad Erna, Doberlug-Kirchhain

8. Restaurant Goldener Hahn, Finsterwalde

9. Parkrestaurant Holzhof Elsterwerda

10. Restaurant Vetternwirtschaft Finsterwalde

11. BlauHaus ElsterPark Herzberg

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft